Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Winfried Hermann MdL, Verkehrsminister:

„Das Land Baden-Württemberg fördert den Radverkehr – strategisch und mit Plan.”

Faktenblätter

Daten und Fakten auf einen Blick

Das VCD-Projekt Radschnellwege Baden-Württemberg erstellt einen Leitfaden für die Planung und Umsetzung von RSV. Dieser Leitfaden wird in Form von mehreren Faktenblättern erarbeitet, die hier jeweils nach Fertigstellung zur Verfügung gestellt werden.

Faktenblatt 1: Was sind Radschnellverbindungen?

Radschnellverbindungen sind besondere Routen für den Radverkehr und unterscheiden sich deutlich von gewöhnlichen Radwegen.

Download hier oder durch Klick auf das Bild.

 

Faktenblatt 2: Formenvielfalt von Radschnellverbindungen

Was ist ein "Radschnellweg" und was eine "Radschnellverbindung"? Dieses Faktenblatt liefert Erklärungen und Definitionen.

Download hier oder durch Klick auf das Bild.

 

 

VCD Projekt

Seit Sommer 2016 fördert das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM) das Projekt „Radschnellwege Baden-Württemberg“ des VCD Landesverbands Baden-Württemberg (VCD BW). Ziel des Projekts: Politik, Verwaltung, Planern und Verbänden wissenschaftliche Erkenntnisse rund um das Thema Radschnellverbindungen zu vermitteln und den Erfahrungsaustausch herzustellen. Damit soll die Bedeutung von Radschnellverbindungen in der Öffentlichkeit verbreitet und ihre Umsetzung beschleunigt werden. Projektbestandteile sind die Organisation einer Fachexkursion (September 2017), einer Fachkonferenz, die Geschäftsführung und Moderation des Arbeitskreises RSV BW sowie Erstellung eines Leitfadens (Faktenblätter).