Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

John F. Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1961-1963

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“

Online-Umfragen Radverkehr

20. Juli 2018

Mitmachen: Zwei wissenschaftliche Studien führen Befragungen von Radfahrerinnen und Radfahrern durch.

Mitmachen und der Radverkehrsforschung helfen: Zur Zeit laufen zwei Online-Befragungen zum Radverkehr. Eine Studie des Instituts für Verkehrsforschung am Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) untersucht, welche Infrastrukturpräferenzen Radfahrerinnen und Radfahrer für bestimmte Wege haben, die sie mit dem Rad zurücklegen. An der Umfrage können Sie sich hier beteiligen.

Eine andere Studie des Instituts für empirische Soziologie an der Universität Nürnberg-Erlangen untersucht hingegen die Häufigkeit, Art und Umstände der Nutzung des Mobiltelefons während des Radfahrens. Die in der Befragung erhobenen Daten sollen Rückschlüsse auf eine weitere Verbesserung der Verkehrssicherheit von Radfahrern erlauben. Informationen zur Studie finden Sie hier (PDF-Download). Die Studie wird im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (bast) durchgeführt. An der Umfrage können Sie hier teilnehmen. Wer mitmacht, kann Gutscheine für Fahrradzubehör gewinnen.

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)