Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

John F. Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1961-1963

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“

Lörrach ist fahrradfreundlich

10. Dezember 2015

Das Land würdigt den Einsatz der Stadt für Radfahrerinnen und Radfahrer.

Am 9. Dezember 2015 zeichnete Winfried Hermann, Verkehrsminister von Baden-Württemberg, Lörrach als „Fahrradfreundliche Kommune” aus. „Die Stadt Lörrach überzeugte die Kommission mit einer ausgewogenen und nachhaltigen Radverkehrspolitik”, erklärte Hermann. „Damit ist Lörrach Vorbild für andere Kommunen im Land.“ Die Stadt bietet Radfahrerinnen und Radfahrern in der Radstation VELÖ am Bahnhof sichere Abstellplätze, Schließfächer und einen Reparaturservice an. Außerdem existiert auch außerhalb der Hauptverkehrsstraßen ein sicheres Radwegenetz.

„Wir freuen uns über die Anerkennung des bisherigen Engagements für den Radverkehr in der Stadt“, sagte Oberbürgermeister Jörg Lutz. „Für die Förderung von umweltfreundlichen Mobilitätsformen besteht in Lörrach ein breiter Konsens im Gemeinderat und der Bevölkerung.”

Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen sich Kommunen selbstständig bewerben. Eine Kommission aus Mitgliedern des Landesbündnisses ProRad entscheidet, an wen sie die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune” vergibt. Voraussetzung ist unter anderem die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen. Das Zertifikat gilt für fünf Jahre. Danach erfolgt eine Bewertung der Fortschritte, die die Kommune in der Zeit erzielt hat.

Weitere Infos zu Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune” gibt es hier

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)