Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

John F. Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1961-1963

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“

LKW-Abbiegesysteme

11. Juni 2018

Sicherheit: Bundesrat fordert verpflichtende Einführung von Abbiege-Assistenz-Systemen für LKWs.

Der Bundesrat drängt auf die verpflichtende Einführung von Abbiegeassistenzsystemen für Lkw. Diese warnen den Fahrzeugführer beim Abbiegen vor Radfahrern und Fußgängern. Bei Bedarf leiten sie eine Notfallbremsung ein. Die Bundesregierung solle sich auf EU- und internationaler Ebene dafür einsetzen, dass solche Systeme sowohl in den Typengenehmigungsvorschriften für Lkw ab 7,5 t als auch über Nachrüstpflichten vorgeschrieben werden, fordern die Länder in einer Entschließung vom 8. Juni 2018.

Abbiegeunfälle für ein Drittel der tödlichen Unfälle verantwortlich

Etwa ein Drittel der jährlich im Straßenverkehr getöteten Radfahrer seien Opfer von Abbiegeunfällen. Die Verantwortung liege in den meisten Fällen bei den Lkw-Fahrern, heißt es zur Begründung der Initiative. Weiterhin appellieren die Länder an die Bundesregierung, Investitionen in Assistenzsysteme durch spezielle Förderprogramme wie "De-Minimis" zu unterstützen. Dies könne dazu beitragen, dass das Güterkraftgewerbe sie besser annimmt. Denkbar wäre auch ein Versicherungsrabatt für entsprechend nachgerüstete Lkw. Die entsprechenden Systeme könnten den Fahrer "akustisch, optisch, taktil oder auf sonstige Weise" warnen.

So geht es weiter

Die Entschließung wird nun an die Bundesregierung weitergeleitet. Feste Fristen für die Beratung gibt es jedoch nicht. Der Bundesrat fordert auch, dass nicht-abschaltbare Lkw-Notbremssysteme permanent verfügbar sein müssen. Dies soll helfen, Unfälle zu vermeiden, bei denen Lastwagen auf Stau-Enden auffahren. Union und SPD hatten dies bereits im Koalitionsvertrag vereinbart.

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)