Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

John F. Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1961-1963

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“

Studie Berufspendeln

20. Februar 2019

Studie analysiert Pendelverhalten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich zum Umstieg aufs Rad beraten lassen.

Immer freundlich: Das Logo der Studie

Eine aktuelle Studie untersucht das aktuelle und zukünftige Pendelverhalten von (Berufs-)Pendlerinnen und -pendlern. Das Projekt „PendlerRatD“ wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP 2020) gefördert. Es soll dazu beitragen, die Situation von Berufspendlern in Zukunft zu verbessern und sie zum Umstieg aufs Rad zu bewegen.

Testfahrerinnen und Testfahrer profitieren von individueller Beratung und Begleitung

Wer schon immer mal das Fahrrad oder E-Bike für seine Arbeitswege ausprobieren wollte, hat die einmalige Gelegenheit sich im Anschluss an die PendlerRatD-Studie gezielt zum Umstieg auf das Fahrrad beraten zu lassen und an einer Testphase („Testradeln“) teilzunehmen. Geeignete Testpersonen bekommen für vier Wochen ein Fahrrad oder E-Bike ihrer Wahl gestellt und werden beim Umstieg und Pendeln intensiv begleitet.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Gelegenheit nutzen, ein Fahrrad oder E-Bike im Spätsommer 2019 für vier Wochen kostenfrei zu testen.

Hintergrund:

In dichtbesiedelten Regionen führt der Autoverkehr täglich zu langen Staus und hohen Schadstoffbelastungen. Dieses ist ein Ärgernis nicht nur für die Anwohner, sondern auch für alle Pendlerinnen und Pendler sowie Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen. Ein höherer Radverkehrsanteil trägt dazu bei, die Lebensqualität innerhalb der Städte und Gemeinden zu erhöhen und leistet einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele.

Das Projekt wird von der Hochschule Heilbronn durchgeführt. Neben der NVBW-Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH beteiligen sich 20 weitere Unternehmen aus der Region Stuttgart/Heilbronn am Projekt PendlerRatD.

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)