Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Radfahrerampel steht auf grün

Slogan der velocity-Konferenz 2013 in Wien

„Cycling is the city changer.“

Finde dein Rad

26. Juni 2017

Zum 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltet die AGFK-BW eine interaktiven Schatzsuche

Rätselhafte Hinweise mehren sich in Baden-Württemberg. Sie locken in diesem Sommer alle Hobbydetektive in Baden-Württemberg vor die Tür. Vom 9. Juli bis zum 6. August 2017 werden rund 140 Fahrradschlösser in 38 AGFK-Kommunen und Landkreisen versteckt. Wer das Schloss zuerst findet, gewinnt das dazugehörige Fahrrad.

Initiator dieses Detektivspiels ist die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW). Denn vor genau 200 Jahren fuhr Freiherr Karl von Drais erstmals auf einer Laufmaschine durch Mannheim. Seine Laufmaschine gilt als Urform des heutigen Fahrrads. In diesem Sommer wird sie 200 Jahre alt - ein Jubiläum, das im Rahmen der AGFK-Jubiläumskampagne Finde dein Rad gefeiert wird und noch mehr Menschen in Baden-Württemberg für das Radfahren begeistern soll.

Die Spielregeln
Um eines der Jubiläumsräder zu gewinnen, gilt es, bei der interaktiven Schatzsuche das dazugehörige Fahrradschloss zu finden. Auf der Kampagnenwebseite www.finde-dein-rad.de werden Hinweise veröffentlicht, die spielerisch zum Versteck des Schlosses führen. Glückliche Finder können sich das Fahrrad kurz nach dem Auffinden persönlich bei den Bürgermeistern und Landräten der teilnehmenden AGFK-Mitglieder abholen. Einige Fahrräder werden über klassische Verlosungen in den Kommunen und Landkreisen als Jubiläumsgeschenke verteilt.  

Finde dein Rad – der Film
Leicht verständlich erklärt der Film zur Aktion allen Hobbydetektiven, wie man eines der Fahrräder gewinnen kann. Zum Film geht es hier: https://youtu.be/MRHPuJJv1ks

Die Mitglieder der AGFK-BW
Nach 200 Jahren ist das Fahrrad heute das weltweit am meisten genutzte Verkehrsmittel und ein zentrales Element für die Entwicklung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität. Deswegen fördern insgesamt 65 Kommunen und Landkreise den Radverkehr vor Ort im Netzwerk der AGFK-BW. Welche 38 AGFK-Kommunen teilnehmen und wann die Rätsel veröffentlicht werden finden Sie hier.

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)