Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

John F. Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1961-1963

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“

E-Lastenräder für Familien

17. Oktober 2018

Stadt Stuttgart fördert private Anschaffung von E-Lastenrädern mit bis zu 2.000 Euro.

Damit die Beschaffung von Elektro-Lastenrädern noch attraktiver wird und mehr Stuttgarter Familien und Alleinerziehende auf diese umweltfreundlichen, leisen und platzsparenden Gefährte umsteigen, fördert die Landeshauptstadt Stuttgart die Neuanschaffung von E-Lastenrädern mit insgesamt 250.000 Euro. Das Förderprogramm "E-Lastenräder für Stuttgarter Familien" soll dazu beitragen, dass weniger Autos auf Stuttgarts Straßen fahren.

Zweiteilige Förderung für Anschaffung und Nutzung

Kern der Richtlinie ist die Förderung von Stuttgarter Familien mit mindestens einem Kind und Alleinerziehenden mit bis zu 2000 Euro bei Kauf oder Leasing eines E-Lastenrads. Dabei werden 1500 Euro, maximal aber 50 Prozent des Anschaffungspreises, sofort und 500 Euro nach 3 Jahren als "Nachhaltigkeitsbonus" ausgezahlt, sofern im geförderten Haushalt in diesem Zeitraum kein Kraftfahrzeug angemeldet war oder in diesem Haushalt in den letzten drei Jahren ein Kraftfahrzeug ersatzlos abgemeldet wurde. Dafür verpflichtet sich der Zuwendungsempfänger das geförderte E-Lastenrad mindestens drei Jahre im eigenen Haushalt zu nutzen und durch einen Aufkleber auf die Förderung durch die Landeshauptstadt Stuttgart hinzuweisen.

 

(Foto: www.pd-f.de / gregor bresser)

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Stuttgart.

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)