Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Radfahrerampel steht auf grün

Slogan der velocity-Konferenz 2013 in Wien

„Cycling is the city changer.“

Bundeswettbewerb: BMUB fördert Radverkehrsprojekte

02. Februar 2017

Projekte ab 200.000 Euro können bis 15. Mai 2017 eingereicht werden - Kooperationen gewünscht

Auch in diesem Jahr können im Rahmen des "Bundeswettbewerbs Klimaschutz durch Radverkehr" wieder modellhafte, investive Projekte zur Verbesserung der Radverkehrssituation für eine Förderung eingereicht werden. Die Projektideen sollen sich konkret auf positive Veränderungen in definierten Gebieten, wie beispielsweise Wohnquartieren und Dorf- oder Stadtteilzentren beziehen.

Beteiligen können sich Firmen, Kommunen und Initiativen. Startschuss ist der 15. Februar. Es können sich auch verschiedene Akteure zusammenschließen, um ein gemeinsames Projekt einzureichen. Die Modellhaftigkeit der Projekte soll sich auszeichnen durch

  • eine unmittelbare Minderung von Treibhausgasemissionen
  • umfassend und integriert geplante Maßnahmen
  • Kosteneffizienz und Multiplizierbarkeit
  • ein hohes Maß an öffentlicher Sichtbarkeit und Übertragbarkeit

Ziel ist es, neben der Einsparung von Treibhausgasemissionen auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort zu leisten, sowie durch Vorbildcharakter bundesweit zur Nachahmung anzuregen. 

Der Bundeswettbewerb Klimaschutz im Radverkehr findet im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative statt. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. 

Teilnehmen

Der zweistufige Wettbewerb startet mit der ersten Phase vom 15. Februar 2017 bis zum 15. Mai 2017 und vom 15. Februar 2018 bis zum 15. Mai 2018. In dieser Phase können zunächst die Projektskizzen eingereicht werden. Nach positiver Beurteilung werden die jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann in Phase 2 zur Antragsstellung aufgefordert.

Hier finden Sie die ausführlichen Unterlagen zum Wettbewerb. Allgemeine Infosmtaionen sowie ein Flyer stehen auf der Wettbewerbs-Webseite zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken

Aktuelle Termine

Sie möchten sich über aktuelle Entwicklungen im Radverkehr auf dem Laufenden halten? Im Bereich „Termine” finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

Hier gibt es alle aktuellen Termine auf einen Blick.

 

Herangezoomt: Füße in Turnschuhen auf den Pedalen eines gelben Damenrads.

Auf zum Termin – natürlich mit dem Rad!

Was es sonst Neues gibt...

...zum Thema Radverkehrsförderung in Baden-Württemberg erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg:

www.agfk-bw.de/blog oder unter

www.radkultur-bw.de