Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Radfahrerampel steht auf grün

Slogan der velocity-Konferenz 2013 in Wien

„Cycling is the city changer.“

BMVI: Radverkehrsförderung

05. Dezember 2017

Beispielkommunen zur Ermittlung des Finanzbedarfs für die Radverkehrsförderung bis 2030 gesucht.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) beabsichtigt den künftigen Bedarf für die Bundesmittel zur Förderung des Radverkehrs zu bestimmen. Diese Abschätzung soll sich auf die Zeithorizonte 2020, 2025 und 2030 beziehen. Gemaß der föderalen Aufgabenteilung verfügen vor allem die Kommunen und die Länder über die Instrumente zur Umsetzung der Radverkehrsförderung. Aufgrund der dezentralen Förderkulisse und der verschiedenen Baulasttragerschaften sowie eines fehlenden Berichtssystems liegen keine vollständigen und belastbaren Daten zum Radverkehrsinfrastrukturausbau in Deutschland insgesamt vor.

Daher ist beabsichtigt neben amtlichen Statistiken auch aus kommunalen Einzelinformationen zukünftige Bedarfe abzuleiten und hochzurechnen. Zu diesen Einzelinformationen sollen unter anderem bundesweit ausgewählte Kommunen befragt werden.

Ziel ist es, konkrete Informationen zu radverkehrsbezogenen Maßnahmen, den damit verbundenen Ausgaben sowie Informationen zum Radverkehrsinfrastrukturbestand auf kommunaler Ebene zu erhalten. Diese Angaben sollen dazu beitragen, den zukünftigen gesamten Finanzbedarf in Deutschland für den Radverkehr abzuschätzen.

Das Projekt führt die Prognos AG im Auftrag des BMVI durch. Wir würden es sehr begrüßen, wenn auch aus Baden-Württemberg Kommunen an der Befragung teilnehmen, um so auch für Baden-Württemberg repräsentative Informationen zum zukünftigen Finanzbedarf zu erhalten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 22.12.2017 per E-Mail an die Adresse Simon.Westphal@prognos.com zurück.

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken

Aktuelle Termine

Im Bereich Termine finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen rund um den Radverkehr in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

News vor Ort

Neues aus der Radverkehrsförderung in den Kommunen erfahren Sie auf dem Blog der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V.

Wege zu einer neuen Radkultur

Baden-Württemberg hat einen Fahrplan für die Radverkehrsförderung in den nächsten 10 Jahren: Die RadSTRATEGIE Baden-Württemberg

Download (5,2 MB)