Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Michael Obert, AGFK-BW Vorstandsvorsitzender

„Radverkehrsförderung ist eigentlich ganz
einfach – da kann jeder in fast jedem Bereich etwas beitragen.“

Tagung: Mobilität von morgen mutig gestalten (Bad Boll, 14.-15. September)

15. September 2018

Die Veranstaltung nimmt die kommunale Ebene in den Blick und ermutigt zu neuen Konzepten und deren Umsetzung. Sie zeigt, wie sich kleinere und mittlere Kommunen den verkehrspolitischen Herausforderungen stellen und mutige und zukunftsfähige Entscheidungen treffen können.

Termin: 14.-15. September

Ort: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll

Veranstalter: Evangelische Akademie Bad Boll

Beschreibung: Als Kommunalverantwortliche in Verwaltung und Gemeinderat wollen Sie raus aus der Sackgasse. Sie wollen Klimaschutz, saubere Luft und lebenswerte Straßen und Plätze. Aber wie lassen sich die Zielkonflikte angesichts unterschiedlicher Interessen und Gegebenheiten bewältigen? Welche Übergänge lösen aktuelle Probleme und verbauen dabei nicht den Weg in die Zukunft?

Mit der Veranstaltungsreihe „Mobilität wohin?“ wollen die Evangelische Akademie Bad Boll, der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e. V. (LNV) einen Beitrag zur Transformationsdiskussion leisten und Entwicklungspfade für eine zukunftsfähige Mobilität aufzeigen.

Die dritte Veranstaltung nimmt die kommunale Ebene in den Blick und ermutigt zu neuen Konzepten und deren praktischer Umsetzung. Sie zeigt beispielhaft, wie sich kleinere und mittlere Kommunen den verkehrspolitischen Herausforderungen stellen und mutige und zukunftsfähige Entscheidungen treffen können.

Die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen werden in einem kleinen Maßnahmenkatalog für Kommunen zusammengefasst und den Teilnehmenden nach der Tagung zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen/Anmeldung hier.