Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Viele Menschen haben sich für dieses Foto zu einem Fahrrad formiert.

Michael Obert, AGFK-BW Vorstandsvorsitzender

„Radverkehrsförderung ist eigentlich ganz
einfach – da kann jeder in fast jedem Bereich etwas beitragen.“

Nationaler Radverkehrskongress 2017

03. April 2017

Am 3./4. April 2017 findet in Mannheim im Jahr des Fahrradjubiläums der Nationale Radverkehrskongress 2017 statt.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die Stadt Mannheim laden ein zum

5. Nationale Radverkehrskongress
am Montag, 3. und Dienstag, 4. April 2017
im Congress Center Rosengarten in Mannheim

Der Nationale Radverkehrskongress (NRVK) ist der Leitkongress für die Radverkehrsförderung in Deutschland. Er findet seit 2009 alle zwei Jahre an wechselnden Standorten statt.

Im Jahr des Fahrrad-Jubiläums findet der NRVK erstmals in Baden-Württemberg statt. Er steht unter dem Motto „200 Jahre Fahrrad – auf in die Zukunft“. Austragungsort ist Mannheim – Ort der ersten Fahrradfahrt von Karl Drais.

Der Kongress soll genutzt werden, um den Blick in die Zukunft des Radverkehrs werfen – von konkret bis visionär. Das Programm wird dafür nochmals ausgeweitet. Es werden fünf parallele Foren angeboten.

Starten wird der Kongress mit Beiträgen von:

  • Alexander Dobrindt MdB, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur,
  • Winfried Hermann MdL, Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, und
  • Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim Bürgermeister der Stadt Mannheim

Die Gesamtübersicht des Programms können Sie als PFD herunterladen

Für zwischenzeitliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an info@nationaler-radverkehrskongress.de.

Ausführliche Infromationen zu Programm, Abmeldung und Anfahrt finden Sie auf der Webseite zum Nationalen Radverkehrskongress

https://www.nationaler-radverkehrskongress.de/Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an info@nationaler-radverkehrskongress.de.

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken