Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Viele kleine blaue Fahrräder vor weiß-grauem Hintergrund

Arne Koerdt, Verkehrsministerium

„Unsere Aufgabe: Radverkehrsförderung möglichst einfach machen & Akteuren bei der Arbeit helfen.“

Radfahren spart Geld

Wer in Radverkehr investiert, muss sich nicht rechtfertigen. Es gibt für Kommunen und Institutionen viele gute Gründe dafür, ein umwelt-
schonendes Verkehrsmittel zu unterstützen. Dass dies aber kein ideo-
logisches Ansinnen ist, sondern auch die Kommunalkasse entlastet und die Gesundheitskosten senkt, kann man in einem Forschungsbericht des Österreichischen Umweltministeriums nachlesen.

Der Bericht liefert Zahlen und Fakten rund um die Verkehrsfinanzierung, vergleicht die Ausgaben für unterschiedliche Verkehrsmittel und den dadurch erzielten Nutzen und gibt konkrete Tipps, wie Kommunen durch Radverkehrsförderung ihre Kassen entlasten können.

Die vollständige Studie „Kosteneffiziente Maßnahmen zur Radverkehrsförderung“ gibt es hier als Download (7 MB).

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken

Downloads