Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Viele kleine blaue Fahrräder vor weiß-grauem Hintergrund

Arne Koerdt, Verkehrsministerium

„Unsere Aufgabe: Radverkehrsförderung möglichst einfach machen & Akteuren bei der Arbeit helfen.“

Argumente fürs Rad

Radfahren ist eine Allheilmedizin: Kinder, die früh Fahrrad fahren, haben eine bessere Koordination und lernen leichter. Erwachsene, die das Rad häufig nutzen, sind gesünder. Radfahren bringt positive Effekte für die Volkswirtschaft. Radfahrer geben mehr Geld beim Einkaufen und im Urlaub aus als Autofahrer. Fahrradinfrastruktur in der Kommune bringt mehr Mobilität für weniger Geld ... Außerdem trägt jeder Radfahrer, der das Auto stehen lässt, zur Lärmvermeidung bei und schützt das Klima.

Sie wollen für mehr Radverkehrsförderung argumentieren? Hier finden Sie nicht nur schlagkräftige Argumente für den Radverkehr, sondern auch Studien und Zahlen, mit denen Sie diese Argumente belegen können.

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken