Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Ein Mann macht auf einer Treppe am Fluss eine Pause vom Fahrradfahren.

Amrei Bär, Offenburg, Radverkehrsbeauftragte

„Von der Erfahrung anderer lernen. So muss man das Rad nicht ständig neu erfinden.“

RadKULTURTAG

Aktion der Heidelberger RadKULTUR-Kampagne

umgesetzt wo?

Stadt Heidelberg

149.633 Einwohner

umgesetzt wann?

Freitag, 15. März 2013 und Samstag, 12. April 2014,
jeweils ca. 14.00 Uhr - 18:00 Uhr  

umgesetzt von wem?

Stadt Heidelberg in Kooperation mit Heidelberg event und mehrere Akteure, die das Radfahren fördern (s.u.)

Mit welchem Ziel?

Aufmerksamkeit auf das Rad bzw. den Radverkehr lenken und damit Menschen motivieren, öfter Fahrrad zu fahren und das Fahrradfahren mehr in ihren Alltag einzubinden, um das Mobilitätsverhalten dauerhaft zu verändern und den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr zu steigern. Außerdem sollen die Akteure, die eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur fördern, durch die Möglichkeit der Präsentation im öffentlichen Raum unterstützt werden. Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die Vielfalt des Radfahrens und der RadKULTUR zu erleben.

Plakatwerbung für den RadKULTURTAG in Heidelberg

Stadt Heidelberg

Einen ganzen Tag lang dreht sich in Heidelberg alles rund ums Rad

Projektbeschreibung

Bei den RadKULTURTAGen 2013 und 2014 waren unter anderem diese Akteure vertreten:

  • RadCHECK
  • Allgemeiner deutscher Fahrradclub Rhein-Neckar/Heidelberg: Helmberatung und Geschicklichkeitsparcours für Kinder
  • AOK: Information zur Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
  • Polizeirevier Heidelberg-Mitte: Fahrradcodierung
  • Jugendverkehrsschule Heidelberg: Information zur Sicherheitsprävention
  • Ökostadt Rhein-Neckar und Stadtwerke Heidelberg: Pedelec-Probefahrten und Informationen zum Pedelec-Verleih-Projekt „Rückenwind“
  • Verein für berufliche Integration: Vorstellung von gemeinnützigen Projekten rund um das gebrauchte Fahrrad
  • Mehrere Fahrradgeschäfte

Die RadKULTURTAGe wurden durch Interviews mit Vertretern der Stadt, Akteuren und Experten sowie Unterhaltung durch Musik und einem Einradkünstler abgerundet. 2014 verloste die Stadt Heidelberg mit der Aktion RADatouille für 10 Personen eine kulinarische Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad durch Heidelberg.

Ansprechpartner

Jochen Sandmaier
Stadt Heidelberg
Amt für Verkehrsmanagement
Gaisbergstraße 11
69115 Heidelberg
Tel. 06221/58-30526
E-Mail: Jochen.Sandmaier@heidelberg.de

Internetseite zum Projekt

Film (2013):

http://www.youtube.com/watch?v=5rJl_td85XE

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken

Wie Kommunikation wirkt

Welche unterschiedlichen Strategien es gibt, Radverkehrsförderung durch Kommunikation zu unterstützen und warum das so wichtig ist, können Sie in diesem Artikel nachlesen

 

Aufruf zum Wettbewerb „Mach Radwerbung!” der Landesinitiative RadKULTUR