Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Ein Mann macht auf einer Treppe am Fluss eine Pause vom Fahrradfahren.

Amrei Bär, Offenburg, Radverkehrsbeauftragte

„Von der Erfahrung anderer lernen. So muss man das Rad nicht ständig neu erfinden.“

BürgerRad

Für ein besseres Miteinander der Verkehrsteilnehmer in Crailsheim

umgesetzt wo?

Stadt Crailsheim, Baudezernat

umgesetzt wann?

Beginn 25.11.2014

Mit welchem Budget?

300.000,- € pro Jahr

umgesetzt von wem?

Das Projekt wurde umgesetzt vom Baudezernat der Stadt Crailsheim, Ansprechpartner: Herbert Holl

Mit welchem Ziel?

Über Öffentlichkeitsarbeit soll das Miteinander der Verkehrsteilnehmer gefördert werden. Der Autofahrer wie auch der Radfahrer sollen gegenseitige Akzeptanz lernen und begreifen. Gemeinsames und zentrales Ziel ist, dass Crailsheim eine noch fahrradfreundlichere Stadt wird.

Projektbeschreibung

Foto: Baudezernat Crailsheim

Baubürgermeister Holl erklärt Bürgerinnen und Bürgern die Radverkehrspolitik

Im BürgerRad Crailsheim engagieren sich Bürgerinnen und Bürger der Stadt, welche dem Fahrrad mehr Gewicht bei der Mobilität geben wollen. Die Teilnehmer sind Multiplikatoren auf dem Weg zu einer fahrradfreundlichen Stadt. Es ist nicht das Ziel, anderen Verkehrsteilnehmern Verkehrsräume wegzunehmen, sondern die vorhandene Radinfrastruktur zu optimieren und auszubauen. Es sollte ein Bewusstseinswandel bei der Mobilität ohne Zwang herbeigeführt werden, indem der Autofahrer erkennt, dass Mobilität mit dem Fahrrad eine reale Alternative ist. Wir wollen deshalb unsere Ziele leben, um sie zu erreichen, und zeigen, dass die Mobilität mit dem Fahrrad mehr Lebensqualität bringt. Dieser Weg wird mit drei Arbeitsgruppen im Rahmen des BürgerRad beschritten. Schwerpunkte dieser Arbeitsgruppen sind
a) Öffentlichkeitsarbeit und Homepage
b) Radwege, Markierung, Beschilderung
c) Schulradwegplanung, Schulradler
Bereits bei der Auftaktveranstaltung waren nahezu 30 Interessierte gekommen. Als es bei der zweiten Veranstaltung darum ging, Arbeitsgruppen zu bilden, war eine sehr große Bereitschaft vorhanden, sich in den Gruppen zu engagieren. Die Zusammenarbeit zwischen den Gruppen sowie auch mit der Stadtverwaltung wird ein ehrenamtlicher Koordinator übernehmen, welcher bereits bestimmt wurde.

Ergebnis

Neben der Bildung der Arbeitsgruppen waren drei Veranstaltungen für das Jahr 2015 angedacht. Mit dem Budget wird neben dieser Veranstaltungen auch der weitere Ausbau der Radinfrastruktur finanziert. Die Maßnahmen wurden im BürgerRad besprochen und sind noch durch den Gemeinderat zu genehmigen.

Ansprechpartner

Bürgermeister Herbert Holl
Marktplatz 1
74564 Crailsheim
herbert.holl@crailsheim.de

Internetseite zum Projekt

Die Internetseite befindet sich noch im Aufbau.

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken