Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Viele Menschen haben sich für dieses Foto zu einem Fahrrad formiert.

Michael Obert, AGFK-BW Vorstandsvorsitzender

„Radverkehrsförderung ist eigentlich ganz
einfach – da kann jeder in fast jedem Bereich etwas beitragen.“

Radverkehrsförderung

als Bildungsziel

Früh übt sich – das gilt besonders fürs Mobilitätsverhalten. Viele Studien haben ergeben, dass Mobilitätsverhalten im Jugendalter eingeübt wird und dann nur noch schwer veränderbar ist. Daher ist es besonders wichtig, dass Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen und Universitäten das Thema Radfahren immer wieder an Kinder und junge Menschen herantragen. Dazu gibt es neben den in den Lehrplänen festgelegten Inhalten zahlreiche erprobte Programme und viele gute Ideen für jede Altersstufe.

Kindergärten

  • Fahrradparcours
  • Mobilitätstraining
  • Laufräder

Schulen

  • Lehrer kommen per Rad
  • Projektwoche nachhaltige Mobilität
  • Begleitete Radfahrgemeinschaften „Die SchulRadler“
  • Radschulwegepläne
  • Fahrradparcours
  • Schulausflug per Rad

Universitäten

  • Räder für Studienanfänger
  • Fahrradparken

Volkshochschulen und andere Fortbildungsinstitutionen

  • Radfahrkurse für Erwachsene (zum Beispiel in Zusammenarbeit
    mit der Radfahrschule des ADFC-BW)
  • Radfahrkurse für Migrantinnen

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken