Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Informationsportal zur Radverkehrsförderung

Viele Menschen haben sich für dieses Foto zu einem Fahrrad formiert.

Michael Obert, AGFK-BW Vorstandsvorsitzender

„Radverkehrsförderung ist eigentlich ganz
einfach – da kann jeder in fast jedem Bereich etwas beitragen.“

Land lädt zum Radkongress

26. September 2014

Am 26.9.2014 lädt das Land Baden-Württemberg Experten aus Tourimus und Radverkehr zum Radkongress in die Landeshauptstadt.

Vernetzt planen - gemeinsam handeln - erfolgreich vermarkten: Wer den Radverkehr im Land schnell und effizient voran bringen möchte, muss alle Ressourcen und Synergien nutzen. Daher laden das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR), das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur (MVI) und die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) gemeinsam ein zur Fachkonferenz „Radtourismus in Baden-Württemberg”, am Freitag, den 26. September 2014 von 10:00 bis 16:30 Uhr im Innenministerium Baden-Württemberg, Willy-Brandt-Straße 41, 70173 Stuttgart.

Der Hintergrund: Radtourismus boomt, neue Qualitätsradrouten entstehen, Destinationen und Leistungsanbieter lassen sich zertifizieren und entwickeln zielgruppenspezifische Angebote rund ums Fahrrad. Der Wettbewerbsdruck wächst. Radtouristinnen und Radtouristen sind anspruchsvoll und gut informiert. Ausschlaggebend für die Reiseentscheidung sind nicht nur die Attraktivität des touristischen Angebotes, sondern auch die zielgruppengenaue Ansprache sowie die Qualität von Wegen und Infrastruktur. Für den langfristigen Erfolg sind deshalb die enge Vernetzung und Zusammenarbeit aller Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Tourismus und Planung entscheidend.

Hier gehts zum Programm für den Radkongress in Baden-Württemberg.

Newsletter abonnieren

Abo ändern/kündigen Hier klicken